Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
05. Oktober

UV Arbeitskreis Nachhaltigkeit - Grüner Dienstag...

 

  • UV Arbeitskreis Nachhaltigkeit – Grüner Dienstag:

    „E-Mobilität: Nutzfahrzeuge und Förderung“ 


    5. Oktober 2021, 9 – 12 Uhr, WEMAG AG (Speisesaal), Obotritenring 40, 19053 Schwerin

    Unsere Referenten: 


    • Gastgeber WEMAG AG
    • Tilo Sigeneger (WAS - Wietmarscher Ambulanz- und Sonderfahrzeug GmbH)
    • Thorsten Froböse (Webasto Thermo & Comfort SE)
    • Carsten Hülsmann (Orten Electric-Trucks)
    • Axel Blume (NOW GmbH)


    E-Mobilität ist in aller Munde – doch wie sieht es im Bereich der Nutzfahrzeuge aus? Hierzu haben wir Tilo Sigeneger von der Wietmarscher Ambulanz- und Sonderfahrzeug (WAS) GmbH, Thorsten Froböse von Webasto Thermo & Comfort SE und Carsten Hülsmann von Orten Electric-Trucks eingeladen. Sie sind die Experten für die E-Antriebstechnologie im Nutzfahrbereich bis zu einem Gewicht von 5,5t und können genau erklären, wie weit die technischen Möglichkeiten sind, aber auch wo die Herausforderungen liegen. Axel Blume von der Now GmbH gibt Auskünfte zu aktuellen Fördermaßnahmen. 


    • WAS als führender Hersteller von Ambulanz- und Sonderfahrzeugen hat beispielsweise seinen Prototypen „Worlds First Zero Emission Box Ambulance“ seit einem Jahr in Rettungseinsätzen im Regelbetrieb in Deutschland und Europa getestet. Die Erfahrungen der Mitarbeitenden sind durchweg positiv – die Performance und eine Reichweite von ca. 200km unter reellen Einsatzbedingungen überzeugen und auch die Kosten-Nutzen-Relation spricht deutlich für sich. Mit vertretbaren Aufwendungen in die Ladeinfrastruktur ist ein Betrieb rund um Uhr möglich. Einige Kunden haben sich bereits überzeugen lassen und werden E-Ambulanzen in die Flotte mit aufnehmen. Tilo Sigeneger wird hierzu einen kleinen Einblick geben. Denn was für den Rettungsdienst funktioniert, funktioniert auch für andere Branchen.
    • Als international tätiger Automobilzulieferer von Dachsystemen, Heiz- und Klimasystemen ist Webasto seit Jahren bestens vernetzt in der Automobillandschaft - und bietet auch Batteriesysteme und Ladelösungen für die Erstausrüstung von Elektrofahrzeugen an. So wurden u.a. mit dem Familienunternehmen Winter Kühlfahrzeuge E-Ausbausysteme direkt für Kühlfahrzeuge entwickelt. Thorsten Froböse hat aber noch mehr Beispiele für den Mittelstand parat. So gibt es Plug-and Play-Lösungen für Bau- und Landmaschinen, LKW und für leichte Nutzfahrzeuge. 
    • ORTEN Electric-Trucks rüstet herstellerunabhängig neue und gebrauchte Diesel-Nutzfahrzeug LKW (7,5 – 18 t zGM) und Transporter (3 -5,5 t zGM) auf 100% Elektroantrieb um. Auf der Erfahrungsbasis von mehr als 200 elektrifizierten Fahrzeugen, bietet ORTEN Electric-Trucks eine auf dem Markt einmalige Kundenreferenz und jahrelange Erfahrungswerte. Carsten Hülsmann stellt umgesetzte Kundenlösungen aus verschiedenen Branchen vor.
    • Fakt ist, für nachhaltiges Wirtschaften ist E-Mobilität eine Schlüsseltechnologie. Investitionen in batterieelektrische und via Wasserstoff-Brennstoffzellen angetriebene Nutzfahrzeuge werden insofern umfangreich durch das Bundesverkehrsministerium (BMVI) unterstützt. Neben dem Neuerwerb zielt das laufende Förderprogramm auch auf die Umrüstung, auf die Erstellung von Machbarkeitsstudien und auf die Errichtung von Tank- und Ladeinfrastruktur. Ausgehend von einer Darstellung aktueller Konzepte und Strategien des BMVI im Nutzfahrzeugbereich gibt ein Team der NOW GmbH Auskünfte zu aktuellen Fördermaßnahmen. 




  • Kategorie
    Unternehmerverband Mecklenburg-Schwerin e.V.
  • Zeit
    Dienstag, 05 Oktober 2021 um 09:00 - Dienstag, 05 Oktober 2021 um 12:00
  • Veranstaltungsort
    WEMAG AG (Speisesaal), Obotritenring 40, 19053 Schwerin
  • Event Administratoren
    Julia Jenzen