Unternehmerverband Rostock-Mittleres Mecklenburg e.V.
Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Dienstag, 09. Juni 2020

Corona vereint die Wirtschaft in MV


Hasenwinkel | 09.06.2020

Die regionalen Unternehmerverbände Norddeutschland Mecklenburg-Schwerin e.V. und Rostock-Mittleres Mecklenburg e.V. haben heute ihren Beitritt in die Vereinigung der Unternehmensverbände (VU) zum 1. Juli 2020 erklärt.

Thomas Lambusch: „So paradox es auch klingen mag, Corona hat uns wieder zusammen geführt. Die positive VU-Mitgliederentwicklung des vergangenen Jahres und jetzt auch  der Eintritt der Unternehmerverbände Schwerin und Rostock sprechen ein klare Sprache: Die VU ist die geballte Stimme der freiwillig organisierten Wirtschaft in MV - für die Wirtschaft, für die Arbeitgeber und deren Beschäftigten. Gemeinsam mit unseren Mitgliedsverbänden konnten wir in den vergangenen Wochen und Monaten dieses und die Notwendigkeit dessen unter Beweis stellen.“

Frank Haacker, Präsident des Unternehmerverbandes Rostock: „Wir haben uns aus zwei ganz zentralen Beweggründen für den Eintritt in die VU entschieden. Zum einen konnten wir gerade jetzt in der andauernden Corona-Krise erkennen, wie wichtig enger Zusammenhalt ist. Zum anderen ist die VU mit ihrem starken Netzwerk ein wichtiger Partner und hat uns in den letzten schwierigen Wochen in unserer Arbeit sehr unterstützt.“

Rolf Paukstat, Präsident des Unternehmerverbandes Schwerin: „Als branchenübergreifender Unternehmerverband vertreten wir die Interessen der mittel-ständischen Wirtschaft in der Region Westmecklenburg. Die kleinen und mittleren Unternehmen bekommen bei uns eine Stimme, was an der Mitgliederstärke unseres Verbandes deutlich wird. Die Corona-Krise hat deutlich gemacht, dass die Verbände in MV eng zusammengestanden haben, um das Überleben der besonders betroffenen Unternehmen zu sichern. Gemeinsam konnten wir die dramatische Lage der Wirtschaft sehr deutlich kommunizieren und Lösungen erreichen. Diese Situation ist längst noch nicht ausgestanden und wird weiterhin Anstrengungen auf allen Ebenen benötigen, so dass wir uns als Verband und auch in der Gemeinschaft der Verbände im Sinne unserer Unternehmen aktiv einsetzen und zu Wort melden werden.“

Dr. Stefan Rudolph, Staatssekretär im Wirtschaftsministerium: „Für uns ist es nicht nur in Corona-Zeiten enorm wichtig, dass wir einen verlässlichen Partner mit Gewicht und Stimme auf der Seite der Unternehmen bzw. der Wirtschaft wissen. Die VU mit den Mitgliedsverbänden, dem Präsidium und dem operativ verantwortlichen Hauptamt ist ein solcher. Ab und an „knistert“ es zwar in der Partnerschaft und unterschiedliche Sichtweisen zu bestimmten Themen werden bleiben, doch sie bringen uns im Diskurs nur voran. Ich freue mich ganz persönlich über den Beitritt der Unternehmerverbände Schwerin und Rostock. Sie bilden, wie auch die weiteren regionalen branchenübergreifenden Wirtschaftsverbände, die Mecklenburg-Vorpommern prägende kleinteilige Wirtschaftsstruktur ab. Sie werden die VU als Ganzes stärken.“

hasenwinkelFoto: UV HRO (Von links nach rechts: Rolf Paukstat (UV Schwerin), Dr. Stefan Rudolph (Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit), Thomas Lambusch (VU), Frank Haacker (UV Rostock), sowie Dietrich Lehmann (Vizepräsident des UV Vorpommern und Sprecher der Regionalverbände in der VU)
Gelesen 198 mal