Unternehmerverband Rostock-Mittleres Mecklenburg e.V.
Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Montag, 22. Juli 2019

AFZ Rostock empfängt Norbert Brackmann und Peter Stein


Starke maritime Wirtschaft braucht starke maritime Ausbildung

Am Mittwoch, den 17.07.2019, waren Norbert Brackmann, der Koordinator der Bundesregierung für maritime Wirtschaft, und der Bundestagsabgeordnete Peter Stein zu Gast im Aus- und Fortbildungszentrum Rostock (AFZ). Mit der Bildungswelt S.T.A.R. Maritime gehört das AFZ Rostock deutschlandweit zu den führenden Bildungsanbietern im Bereich der Seeschifffahrt. So stand beim Besuch insbesondere die Stärkung des maritimen Know-hows in Deutschland, ein zentrales Handlungsfeld der „Maritimen Agenda 2025“, im Fokus.

Die stete Aus- und Weiterbildung gestandenen Fachpersonals spielt sowohl aktuell als auch zukünftig eine wichtige Rolle, um die Wettbewerbsfähigkeit der maritimen Wirtschaft zu sichern. Gesetzt wird dabei auf das langjährige deutsche Erfolgsmodell der dualen Ausbildung. Laut der Geschäftsführerin des AFZ Rostock, Frau Düwel, nimmt „das deutsche Ausbildungsmodell im internationalen Vergleich eine Vorreiterrolle ein und wird weltweit nachgeahmt. Vor allem die duale Berufsbildung gilt nach wie vor als Wettbewerbsvorteil und ist Garant für eine starke deutsche Wirtschaft“. Ein besonderes Augenmerk liegt auch auf der Nachwuchskräftesicherung in der maritimen Arbeitswelt. Gestecktes Ziel ist es, geeigneten Nachwuchs zu fördern und zur Fachkraft von morgen zu entwickeln.

Für die Umsetzung dieser Ziele ist das AFZ Rostock ein starker Partner: Praxisnah wird professionellen Fachkräften dort wertvolles Know-how vermittelt. Allerdings erfordern zusätzliche Kompetenzen in der Arbeitswelt und digitale Veränderungen eine kontinuierliche Weiterbildung der eigenen Fähigkeiten. „Die Ressource Bildung stellt einen Erfolgsfaktor der maritimen Wirtschaft dar. Künftig wird es deshalb noch wichtiger, potentielle Kandidaten zu fördern, um geeignete Fachkräfte zu gewinnen.“, betont Frau Düwel.

Ähnlich äußert sich auch der Bundestagsabgeordnete Peter Stein: Rostock ist ein herausragender maritimer Standort in Deutschland und Europa. Wir brauchen hochklassige Fachkräfte, um unsere Vorreiterrolle in den Bereichen Schiffbau, Meeres- und Umwelttechnologie sowie maritimer Tourismus zu erhalten und weiter zu stärken. Im AFZ Rostock findet seit 25 Jahren eine sehr praxisnahe, hochwertige Ausbildung statt: Hier arbeiten qualifizierte Experten für Ausbildung und damit nimmt das Bildungszentrum hier in Rostock national eine führende Rolle im maritimen Bereich ein."
Gelesen 128 mal

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. mehr zu diesem Thema

zustimmen