Unternehmerverband Rostock-Mittleres Mecklenburg e.V.
Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Dienstag, 16. August 2016

Rostock: Hanse Sail Business Forum 2016 "Wirtschaft trifft Bundeswehr"


Etwa 200 Teilnehmer aus Wirtschaft und Politik folgten am 11. August der Einladung des Initiativkreises der Wirtschaft – bestehend aus der Industrie- und Handelskammer zu Rostock, dem Unternehmerverband Rostock-Mittleres Mecklenburg e.V. und der Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern – sowie des Enterprise Europe Network Mecklenburg-Vorpommern zum 16. Hanse Sail Business Forum unter dem Thema „
Wirtschaftsfaktor Bundeswehr – Stand und Potenziale einer erfolgreichen Kooperation mit der regionalen Wirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern“.

Der Präsident des Unternehmerverbandes Rostock-Mittleres Mecklenburg Frank Haacker begrüßte dazu im Namen des Initiativkreises der Wirtschaft u.a. Brigadegeneral Gerd Kropf, Oberregierungsrat Jörg Hoyer, Regierungsdirektorin Melanie Ihle und den Rostocker Oberbürgermeister Roland Methling.

Die Vertreter des Initiativkreises der Wirtschaft betonten mit dem gewählten Thema die herausragende Bedeutung der Bundeswehr als Wirtschaftsfaktor und Partner für die regionale Wirtschaft. Zwei wichtige Themenkomplexe standen im Mittelpunkt der interessanten Vorträge. Im ersten Teil wurden Möglichkeiten vorgestellt, wo und wie regionale mittelständische Unternehmen als Dienstleister für die Bundeswehrstandorte tätig werden können. Der zweite Teil beschäftigte sich mit Möglichkeiten für die regionale Wirtschaft gut ausgebildete Fachkräfte, die aus der Bundeswehr ausscheiden, zu übernehmen. Beide Themenkomplexe wurden mit sehr eindrucksvollen Beispielen aus der Praxis hiesiger Unternehmen unterlegt.

Das Forum verdeutlichte aber auch, dass die in unserem Land angesiedelten Bundeswehrstandorte generell einen nicht zu unterschätzenden Wirtschaftsfaktor darstellen.

Hier finden Sie Eindrücke vom Hanse Sail Business Forum 2016.
Gelesen 1418 mal

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. mehr zu diesem Thema

zustimmen