Unternehmerverband Rostock-Mittleres Mecklenburg e.V.
Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Freitag, 27. Mai 2016

Rostock: Ordentliche Mitgliederversammlung

IMG 9061    Am 18. Mai fand die diesjährige Mitgliederversammlung statt. Präsidium und Geschäftsführung legten gemeinsam Rechenschaft über das Geschäftsjahr 2015 ab. Der VerbandspräsidentFrank Haacker führte aus, dass die Arbeit des Präsidiums und des Beirates von Stabilität, Offenheit und Kreativität gekennzeichnet sei, so dass es Spaß mache, in diesem Gremium mitzuarbeiten. Auf der Klausurtagung Anfang des Jahres 2016 habe man in einem sehr lebhaften Workshop Stärken
und Schwächen des Verbandes herausgearbeitet und dementsprechende Strategievorhaben definiert.Nachdem Frank Haacker zunächst auf die Stärken sowie die Schwächen einging, führte er detailliert zu den Strategievorhaben aus. Abschließend dankte der Präsident allen für ihre aktive Mitarbeit und äußerte die Überzeugung, dass der Verband für die Zukunft gut aufgestellt ist. Die Geschäftsführerin Manuela Balan nutzte ihren Rechenschaftsbericht nicht nur, um über die Verbandsarbeit zu berichten, sondern um sich bei allen ehrenamtlich im Verband engagierten Mitgliedern für diese Arbeit zu bedanken. Weiterhin führte sie aus, dass im Jahr 2015 viele Unternehmen ihr 25-jähriges Jubiläum feierten und dass Deutschland - im Wesentlichen auch Mecklenburg-Vorpommern- sich die wirtschaftliche Stabilität trotz Banken- und Finanzkrise erhalten konnte. Außerdem sank die Erwerbslosenquote und wirtschaftliches Wachstum sorgte für ein höheres Steuer-aufkommen. Wirtschaftliche Stabilität, fachliche Kompetenz, inhaltliche Vielfalt, exzellente Vernetzung, Transparenz und Offenheit- all das sind Merkmale, die den Verband auszeichnen, so die Geschäftsführerin weiter und sprach an dieser Stelle einen besonderen Dank an alle aus, die sich ehrenamtlich engagieren, aber auch an diejenigen, die dies sporadisch und ohne ein festes Amt tun. Es folgten Ausführungen zum Mitglieder-bestand und zur Arbeit des Verbandes im vergangenen Jahr, in dem Veranstaltungen und Angebote zu vielen politischen Themen mit Dauerbrennern wie z.B. Bürokratieabbau, Bevormundung der Wirtschaft durch den Staat, Förder- und Vergabepraxis auf Bundes- und Landesebene; neuere Themen, wie z.B. Fachkräftemangel oder brandaktuellen, wie z.B. das Verhalten der Politik gegenüber Russland, insbesondere die Wirtschaftssanktionen sowie der Flüchtlingsstrom und die Integration in den Arbeitsmarkt auf der Agenda standen. Regionale Themen, wie z.B. Vorstellung des neuen Finanzsenators in Rostock, Unterstützung der Olympia-bewerbung der Hansestadt Rostock oder die Attraktivität unseres Landes und unserer Region für junge Leute oder wirtschaftspolitische Themen wie z.B. Unternehmens-nachfolge mit hochwertigen Veranstaltungen oder Breitbandausbau hatten ebenfalls einen Platz in den Angeboten des Verbandes, so Manuela Balan weiter. Ausführlich erläuterte die Schatzmeisterin des Verbandes Anja Hausmann den Jahresabschluss 2015. Anschließend gab es Raum für Fragen und Diskussionen, den die Anwesenden auch ausgiebig nutzten. Die Berichte des Präsidiums und der Geschäftsführung, sowie des Rechnungsprüfers wurden abschließend einstimmig verabschiedet. Nach dem offiziellen Teil blieben noch viele Mitglieder bis in die Abendstunden, um miteinander ins Gespräch zu kommen, neue Kontakte zu knüpfen und das Buffet zu genießen. Für alle, die nicht an der Mitgliederversammlung teilnehmen konnten, haben wir den Geschäftsbericht 2015 in der Geschäftsstelle bereitgestellt, sodass jedes interessierte Mitgliedsunternehmen dort Einsicht nehmen kann.
IMG 9028   IMG 9080   IMG 9082
Gelesen 953 mal