Unternehmerverband Vorpommern e.V.
Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Montag, 07. Oktober 2019

Der Unternehmerverband Vorpommern und Nord Stream 2 unterstützen Herbstmarsch der Jugendfeuerwehren des Amtes Lubmin

geschrieben von 
Der diesjährige Herbstmarsch der Jugendfeuerwehren des Amtes Lubmin fand unter dem neuen Namen „Nord Stream 2-Pokal der Jugendfeuerwehren“ statt. Die Unterstützung für den Wettkampf ist Bestandteil der bereits 2018 gestarteten Kooperation zwischen dem Unternehmerverband Vorpommern und der Nord Stream 2 AG und soll vor allem die Nachwuchsarbeit der Feuerwehren in der Region fördern.

Beim Nord Stream 2-Pokal der Jugendfeuerwehren, der in diesem Jahr durch die Freiwillige Feuerwehr Seebad Lubmin veranstaltet wird, nehmen insgesamt 15 Mannschaften der Jugendfeuerwehren Freest, Hanshagen, Katzow, Kemnitz, Lodmannshagen, Loissin, Lubmin, Rubenow und Wusterhusen teil. Die mehr als 100 Teilnehmer sind zwischen 6 und 18 Jahren alt. Auf dem rund sechs Kilometer langen Marsch durch das Seebad Lubmin mussten die bis zu 10köpfigen Mannschaften an insgesamt neun Stationen verschiedene Aufgaben lösen. Hierbei ging es vor allem um Teamgeist, Geschicklichkeit aber auch feuerwehrspezifisches Wissen.

Start war um 9 Uhr am Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr in Lubmin (Freester Straße 40, 17509 Lubmin). Dort war auch das Ziel. Gegen 14 Uhr gab es dann bei der Siegerehrung für alle Mannschaften Pokale und für alle Teilnehmer kleine Geschenke von der Feuerwehr und Nord Stream 2.

„Wir freuen uns, dass wir Nord Stream 2 dafür gewinnen konnten, diesen Wettkampf nicht nur in diesem Jahr sondern auch in 2020 gemeinsam mit uns zu unterstützen“, so Jens Feißel, Geschäftsführer des Unternehmerverbandes.

„Die ehrenamtliche Arbeit der Feuerwehren in der Region ist für die Entwicklung der Kinder und Jugendlichen sehr wichtig. Von daher sind wir stolz, einen Beitrag zur Unterstützung dieser Arbeit leisten zu dürfen“, sagt Steffen Ebert, Pressesprecher Nord Stream 2.

Medienkontakt:

Jens Feißel Geschäftsführer, Unternehmerverband Vorpommern e.V. +49 162 252 67 56, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Steffen Ebert Communications Manager Germany, Nord Stream 2 AG +49 1520 456 80 53, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 



Quelle: gemeinsame Pressemitteilung UV Vorpommern und Nord Stream 2 AG, Quelle Fotos Jens Feißel



Gelesen 91 mal