Unternehmerverband Norddeutschland Mecklenburg-Schwerin e.V.
Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Freitag, 03. September 2021

Trendanalyse Tourismuswirtschaft: Wo geht die Reise hin?

geschrieben von 
Trendanalyse Tourismuswirtschaft: Wo geht die Reise hin?

Die Tourismuswirtschaft steht vor vielen Herausforderungen. Insbesondere in MV als Tourismusland Nr. 1 durchlebten die vergangenen Monate viele Hoteliers, Gastronomen, Clubbesitzer, Veranstalter und ihre Angestellten eine Achterbahn der Gefühle. Während die letzten Jahre ein Übernachtungsrekord den nächsten knackte, waren die vergangenen Monate geprägt von beispiellosen Umsatzeinbußen aufgrund der knapp 300 verordneten Schließtage. Das hat natürlich auch Auswirkungen auf die bereits vor Corona angespannte Fachkräftesituation. Nach Brancheninfo hat bisher rund jede zehnte Fachkraft die Tourismusbranche dauerhaft verlassen. Rund 30 Prozent der Betriebe konnten ihren Personalbedarf in der Hauptsaison nicht decken, berichtete Tourismus-Präsident Waldmüller bei der Vorstellung der Saisonbilanz am 25. August.

Diese Erfahrungen konnten auch unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus unserem Workshop „Trendanalyse Tourismuswirtschaft“ bestätigen. In kleiner Runde wurde hier am 31. August mit Branchenexpertinnen und -experten aber auch über die vielfältigen Chancen im Bereich Digitalisierung und Nachhaltigkeit gesprochen. Klar ist, hier bedarf es weiterer Unterstützung. Vor allem für die mittelständisch geprägte Tourismuswirtschaft ist es schwierig, personell und finanziell die richtigen Weichen für die Zukunft zu stellen. Im nächsten Schritt geht es daher darum, konkrete Lösungsvorschläge und erste Bildungsangebote für Azubis und Beschäftigte zu erarbeiten. Dazu gehört auch den Austausch zu Bildungsträgern, Wissenschaft und weiteren Kooperationspartnern der Tourismuswirtschaft zu intensivieren und weitere Netzwerkstrukturen auszubauen.

Wir danken allen Teilnehmenden für ihre anregenden Impulse und konstruktiven Ideen - vor allem auch bei Birte Nagel vom DEHOGA MV und Johannes Volkmar vom Tourismusverband MV für ihre Unterstützung, die Veranstaltung im Haus des Internationales Tourismus in Rostock durchzuführen.

Sie haben Interesse sich als Unternehmen, Bildungseinrichtung oder Kooperationspartner dem Netzwerk anzuschließen? Dann melden Sie sich gern beim Team BE.CO.M.IN.G. unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch 0385 / 569 333.

// Anja Kirchner

Der Workshop fand im Rahmen des ERASMUS+ Projektes BE.CO.M.IN.G. statt. 

BE.COMING          Logo Erasmus
Gelesen 50 mal