Unternehmerverband Norddeutschland Mecklenburg-Schwerin e.V.
Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Carolin Hegewald

Carolin Hegewald














Am 23. März 2021 ging es in die zweite Runde unseres neuen UV FrauenNetzwerkes, dieses Mal regional digital in die Verbandsregion Schwerin!

Unter den Hashtags #werbinich #wasmacheich #wasbeschäftgtmichaktuellammeisten hatten die 18 Teilnehmerinnen zu Beginn im Rahmen der Vorstellungsrunde die Möglichkeit, sich noch besser untereinander kennenzulernen. Schnell stand für alle fest: Corona und die andauernde Pandemie, insbesondere die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, beschäftige und belaste aktuell alle durchweg am meisten sowie die Ungewissheit, was danach noch komme.
Im Anschluss präsentierte Jana Buchholz von MANDARIN MEDIEN Gesellschaft für digitale Bildung mbH die neue moin! App, mit der wir im Verband ebenfalls am 1. März 2021 - exklusiv und kostenlos für unsere Mitglieder - gestartet sind.
Zum Ende der digitalen Veranstaltung hin "gingen" die Teilnehmerinnen virtuell dem Restaurant & Café Herzogliche Dampfwäscherei einen Besuch über das Kommunikationstool wonder.me abstatten und konnten dort so in kleineren Gruppen sich untereinander austauschen.

Wir danken Jana Buchholz und allen Teilnehmerinnen für den äußerst gelungenen Abend!
Dienstag, 09. März 2021

Wirtschaftsforum Schwerin 2021






 







Nicht in direkter „analoger“ Präsenz, dafür in digitaler Live-Präsenz! Das traditionelle Wirtschaftsforum Schwerin fand dieses Jahr – gewohnt – anders, aber dennoch live, statt. Über den You-Tube-Kanal von TV: Schwerin konnten sich die Zuschauer live von überall, sei es vom Arbeitsplatz, aus dem Homeoffice oder von unterwegs, bequem auf ihrem Smartphone, Tablet oder Web-Browser dazuschalten und ihre Fragen in den Chat stellen.

Nach einer kurzen Begrüßung durch Moderator und stellvertretenden Regionalleiter der Verbandsregion Schwerin Thomas Böhm berichteten Geschäftsführerin Pamela Buggenhagen und Thomas Tweer aus aktuellem Anlass über die zuletzt gestartet Offensive gegenüber der Politik mit der Forderung, einen Strategiewechsel in der Politik im Kampf gegen die Pandemie einzuschlagen.

Im Anschluss zog Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin Kai Lorenzen erste Bilanz aus den vergangenen Monaten aus der Sicht der Banken und gab vorsichtig Prognosen für die kommenden Monate ab. Folgende Punkte führte er im Rahmen seines Parts aus:

- Kreditvergaben im gewerblichen Bereich stiegen um 30 Prozent an, im privaten Bereich um 11 Prozent

- 13 Prozent mehr Darlehenszusagen im privaten Wohnungsbau/-kauf

- Förderungen sollen auch 2021 aufrechterhalten werden

- Niedrig-Zinsen halten Einzug

- Reale Veränderung des Bruttoinlandsproduktes minus 5 Prozent (Stand 14.01.2021 des Statistischen Bundesamtes für Deutschland)

- 9,9 Prozent Rückgang preisbereinigte Exporte (Deutschland)

- 12,5 Prozent Rückgang Ausrüstungsinvestition (Deutschland)

- 6 Prozent Rückgang private Konsumausgaben (Deutschland)

- Einkommen in weiten Teilen der Bevölkerung stabil geblieben (Ausnahme: Branchen wie Kosmetik, Friseur, Kultur mit weniger Einkommen)

- 16,3 Prozent Sparquote bundesweit (Vergleich Jahre zuvor bei etwa 10 Prozent)

 
Folgende Punkte sprach Bernd Nottebaum im Rahmen seines Vortrages an:

- Einzelhändler müssen zukünftig nur noch den Mindestbetrag von 30 Euro Verwaltungsaufwand für eine Genehmigungserteilung für verkaufsoffene Sonntage zahlen

- Fachabteilungen werden hinsichtlich öffentlicher Ausschreibungen geschult und fortgebildet

- Einführung digitaler Bauantrag

- Höffner und Sconto siedeln sich beim Sieben Seen Center in den nächsten 2 Jahren an

- Ansiedlung Amazon-Verteilerzentrum im Industriepark Schwerin geplant

- Kaufvertrag mit Vink Chemicals abgeschlossen; Ansiedlung im Industriepark Schwerin

- zahlreiche Eigenheimgebiete geplant (z.B. Warnitzer Feld, Neumühle-Fasanenstraße/Lerchenstraße)

- Medical School Hamburg zieht ins Alte Fridericanum ein

- Straßenausbau Rogahner Straße Beginn 2. Quartal 2021

- Neubau Berufsschule Technik planmäßige Fertigstellung
 
Wir bedanken uns herzlich bei allen Akteuren, insbesondere bei dem Team von TV: Schwerin, der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin, vor allem Herrn Kai Lorenzen, und Herrn Bernd Nottebaum. Wir kommen gern wieder, nächstes Jahr hoffentlich mit all unseren Mitgliedsunternehmerinnen und -unternehmern wieder in Präsenz!

Sie haben den Live-Stream verpasst oder konnten bestimmten Gründen nicht zuschalten? Kein Problem! Hier können Sie das Wirtschaftsforum Schwerin 2021 in voller Länge zu jeder Zeit nachschauen.
Braucht der UV ein eigenes Frauennetzwerk? Ja, ganz klar - war die Antwort der 20 Unternehmerinnen und Führungsfrauen, die am 09. Februar 2021 der Einladung zu einem Kick-Off des UV FrauenNetzwerkes folgten. Digital gestartet in der Region Ludwigslust-Parchim konnten die dort ortsansässigen Frauen sich untereinander kennenlernen, austauschen und mitbestimmen, wie es mit dem Netzwerk weitergehen soll.
Die Antwort war eindeutig: gerne wieder und das so schnell wie möglich!

Wir werden das Format in den nächsten Monaten auch in den anderen Verbandsregionen durchführen und sobald es die Situation hergibt, auch analog.
Amazon-Verteilzentrum in Schwerin:
"Ja" - aber gemischte Gefühle in der regionalen Wirtschaft"

Der geplante Amazon-Standort am Rande von Schwerin sorgte in den letzten Tagen für viel Gesprächsstoff in Schwerin. Dies ist ein Beleg für die Ängste der innerstädtischen Gewerbetreibenden, Arbeitgeberverbände aber auch Arbeitnehmervertreter, gerade in dieser schwierigen Zeit.

Auch die im Unternehmerverband organisierten Unternehmerinnen und Unternehmer stehen diesem Vorhaben kritisch, aber nicht pauschal ablehnend gegenüber. Regionalleiter Matthias Kunze hat hierzu Stellungnahme bezogen. Die vollständige Pressemitteilung können Sie hier nachlesen.
Das Netzwerk für Jungunternehmer verabschiedete sich heute für 2020 digital in die Vorweihnachtszeit und freut sich auf ein Wiedersehen im Jahr 2021 – hoffentlich dann bald wieder offline möglich! Monika Brüning von Fuchs & Partner Steuerberatungsgesellschaft mbH schilderte Details zu den aktuellen Überbrückungshilfen. Passend zur vorweihnachtlichen Stimmung präsentierte sie noch Möglichkeiten für steuervergünstigte Prämien sowie Weihnachtsgeschenke. Wer weiterhin auf dem aktuellen Stand bleiben möchte, kann sich auch gern für das kostenfreie Webinar von Fuchs & Partner anmelden (https://register.gotowebinar.com/register/2220477337534974221). Im Anschluss präsentierte Kevin Friedersdorf von MANDARIN MEDIEN GmbH die brandneue und innovative Moin!App, die als interaktives Kommunikationstool für Unternehmen konzipiert ist und so den Austausch sowie die Mitarbeiterbindung noch effektiver ermöglichen als auch fördern soll.

Wir bedanken uns bei den beiden Referenten für deren Input und wünschen allen einen schönen zweiten Advent
Die Regionalleitung Schwerin positioniert sich zum Neubau der Brücke in der Wallstraße in Schwerin. Aufgrund drastischer Mängel an der aktuellen Baubeschaffenheit der Brücke ist ein zügiger Neubau dringend erforderlich.

Hier finden Sie die komplette Pressemitteilung vom 21.09.2020.
Arbeitswelt der Zukunft, fanden auch 50 Mitgliedsunternehmen spannend und folgten der Einladung, gemeinsam mit Stern Auto GmbH Center Schwerin zu Stern Auto in Schwerin.

Wie geht Business In Cars?
Wo ist der rechtliche Unterschied zwischen Home-Office und Mobile Working?
Was ist digitale Transformation?
Welche Büroausstattung ist zeitgemäß?
Wie hilft ein UV-C Sterilon bei der Desinfektion von Raumluft?

Zu all diesen Fragen gab es aufschlussreiche Impulsvorträge. Zum Angucken der UV-C-Geträte sowie "Sitz-Tests" von Autos und Bürostühlen war auch vorgesorgt.

Wir danken ganz herzlich dem Team von Stern Auto GmbH Center Schwerin, insbesondere Jon Püschel, für die Gastfreundschaft sowie den weiteren Referenten Jens-Peter Trulsen und Manfred Behr (HANS BODE Innovative Büroelektronik GmbH), Alexander Kühn (Kühn Büro- und Objekteinrichtung GmbH), Andreas Franke (AF Envilight UG) sowie unserer Verbandsjuristin Carolin Hegewald.

Die Veranstaltung wurde in Kooperation des Arbeitskreises Personalwesen und des Arbeitskreises Digitalisierung im Rahmen des Projektes "vierpunkteins - Digitales Lernen in der Aus- und Weiterbildung" durchgeführt. 

4punkt1logoClaim 4C       Förderleiste BMBF ESF EU
Nachdem Thomas Tweer in der konstituierenden Sitzung zum Präsidenten gewählt worden ist, galt es die Funktion des Regionalleiters für die Region Schwerin neu zu besetzen.

Die Regionalleitung Schwerin wählte Matthias Kunze Jr. (Piano-Haus Kunze e.K.) zum neuen Regionalleiter der Verbandsregion Schwerin.

Hier finden Sie die komplette Pressemitteilung.
Eine Ära geht zu Ende – der Verband stellt sich neu auf!

Rolf Paukstat übergibt den Staffelstab an Thomas Tweer


Das neugewählte Präsidium unseres Verbandes hat sich konstituiert und einen Präsidenten sowie zwei Stellvertreter bestimmt.

Thomas Tweer (Diakoniewerk Neues Ufer gGmbH) wird die Geschicke des Verbandes zukünftig als Präsident leiten. Ihm zur Seite stehen die Vize-Präsidentin Dagmar Hoffmann (WINGS - Wismar International Graduation Services GmbH) sowie Vize-Präsident Tom Henning (Ing. Siegmund Henning Anlagentechnik GmbH - SHA GmbH)

Viel Erfolg für die gemeinsame Arbeit der neuen Verbandsspitze!

Hier finden Sie die komplette Pressemitteilung.

Hohe Auszeichnung des Verbandes:

Langjähriger Vize-Präsident Detlef Elss zum Ehrenmitglied ernannt



In 30 Jahren Unternehmerverband wurden bislang nur 6 Persönlichkeiten zu Ehrenmitgliedern ernannt. Diese besondere Auszeichnung erhielt nun als 7. im Bunde unser langjähriger Vizepräsident Detlef Elss (Elss & Partner Rechtsanwälte).
Herzliche Gratulation und Dank für die höchst loyale und verlässliche Arbeit im Verband und im Präsidium seit ielen Jahren.

Hier finden Sie die komplette Pressemitteilung.
Seite 1 von 4