Unternehmerverband Norddeutschland Mecklenburg-Schwerin e.V.
Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 3825
Montag, 22. Oktober 2012

Stammtisch - Geschäftsführerin der Stadtmarketinggesellschaft war Gesprächspartnerin

geschrieben von 
Auf dem 2. Stammtisch in der Galerie des Restaurants „Wallenstein" war das neue Tourismuskonzept Thema in gelockerter Runde bei Bier und Wein. Martina Müller stellte wesentliche Vorschläge des Konzeptes in lockerer Form vor und regte zu einer lebhaften Diskussion über einzelne Vorschläge an.
Übereinstimmung gab es in der Feststellung, dass das Schweriner Schloss das Markenzeichen der Stadt sein muss und das die Schlossfestspiele unverzichtbar für Schwerin als Kulturstandort sind. Es sind aber auch die vielen kleinen Dinge, wie Hinweise auf historische Bauten in der Stadt, die Beseitigung von Müllcontainern an Sehenswürdigkeiten in der Innenstadt und die Verwendung des Markenzeichens der Stadt auf Firmenkopfbögen, die zur Bewerbung unserer schönen Stadt beitragen. Traditionell leitete der Stammtisch dann über zu der im Restaurant stattfindenden Jazzsession mit Andreas Pasternak.
Wieder eine gelungene Veranstaltung auf der auch neue Mitglieder die Gelegenheit nutzten sich und Ihr Angebot vorzustellen.

Gelesen 6082 mal