Unternehmerverband Norddeutschland Mecklenburg-Schwerin e.V.
Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Dienstag, 21. November 2017

BierdeckelDIAGLOG "Initiative für eine neue Fahrrad- und Fußgängerbrücke über die Ludwigsluster Chaussee"

geschrieben von 
Am 13.11.2017 gegen 18 Uhr trafen sich Anwohner, betroffene Unternehmer sowie Politiker zur Diskussionsrunde zu dem Thema "Initiative für eine neue Fahrrad- und Fußgängerbrücke über die Ludwigsluster Chaussee" in den Radeberger Bierstuben in Schwerin bei Jörg Buß.
Anlass für die Diskussionsrunde war eine von Herrn Silvio Horn (Fraktion Unabhängige Bürger) gestartete Initiative zu diesem Thema, sodass die Regionalleitung diese für einen geeigneten Anlass zu einer Gesprächsrunde im Format des Bierdeckeldiaglos nahm. In Vertretung für Herrn Silvio Horn erschien Herr Manfred Strauß (Fraktion Unabhängige Bürger). Im Rahmen der Diskussion wurden sowohl Vor- als auch Nachteile, pro- und contra-Argumente, geschildert und näher beleuchtet. Am Ende waren sich jedoch alle dahingehend einig, dass grundsätzlich nichts gegen die Errichtung einer neuen Brücke spricht, jedoch diese vielleicht nicht derzeit vorrangig gegenüber anderen Projekten ist. Man wünsche sich, Schwerin fahrradfreundlicher zu gestalten. Die Überlegungen gingen auch dahin, ob man diese dann auch gleichzeitig für den Kfz-Verkehr dann mit ausbauen sollte, sofern dies sich im finanziell akzeptablen Rahmen verhalten würde.
Gelesen 67 mal