Unternehmerverband Norddeutschland Mecklenburg-Schwerin e.V.
Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Guido Raabe

Guido Raabe

Donnerstag, 21. November 2019

Familienfreundliche Unternehmen geehrt

Am 14. November 2019 fand im Landgestüt Redefin die Auszeichnungsveranstaltung für "Familienfreundliche Unternehmen" statt. Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Südwestmecklenburg mbH (WiföG) verleiht das Siegel seit 2014. Von Beginn an vertritt Regionalgeschäftsstellenleiter Guido Raabe den Unternehmerverband in der Jury. Guido Raabe sprach  die Laudationes für die Volker Rumstich Transport GmbH und die H.O. Schlüter GmbH..

Bei der Volker Rumstich Transport GmbH betonte er besonders die Bodenständigkeit, aus der sich auch die familiäre Unternehmenskultur ableitet. Auf dem Foto bei der Ehrung v.l.n.r: Guido Raabe, Geschäftsführerin Katja Rumstich, Geschäftsführer Volker Rumstich, WiföG-Geschäftsführerin Berit Steinberg, Landrat Stefan Sternberg.
Die H.O. Schlüter GmbH würdigte Guido Raabe insbesondere für das vorbildliche betriebliche Gesundheitsmanagement.

Von den Mitgliedsunternehmen des Verbandes in der Region Ludwigslust-Parchim erhielt das Siegel noch in der Erstzertifizierung: PUSCH Heizung-Sanitär GmbH & Co. KG. Erfolgreich rezertifiziert wurden bmp production gmbh und ARCUM Südwestmecklenburg GmbH.

Wir gratulieren den Unternehmen sehr herzlich!
Der Unternehmerverband Region Ludwigslust-Parchim hat jetzt erstmals seit Gründung des Verbandes, vor fast 30 Jahren, den Mitgliederbestand von 300 Unternehmen überschritten! Allein in diesem Jahr gab es bisher schon 39 Zugänge in der Region. Ludwigslust-Parchim ist seit 2014 bereits stärkste Region im Verband. 304 Mitgliedsunternehmen sind jetzt in Ludwigslust-Parchim organisiert. Zum Unternehmerverband Norddeutschland Mecklenburg-Schwerin e.V. gehören noch die Regionen Schwerin, Nordwestmecklenburg und Güstrow. In den letzten 9 Jahren hatte Ludwigslust-Parchim, 8-mal die meisten neuen Mitglieder von allen Verbandsregionen.

Regionalleiter Volker Rumstich zeigte sich äußerst erfreut über die Entwicklung: "Dieses Ziel 300 hatten wir für 2019 im Fokus. Ich bedanke mich bei den Regionalleitungs- und Präsidiumsmitgliedern unserer Region, die hier seit fast 30 Jahren ehrenamtlich die Arbeit organisieren. Natürlich bei den Mitgliedsunternehmen für ihre Treue. Nur durch sie und mit ihnen lebt der Verband! Ein besonderer Dank gilt Regionalgeschäftsstellenleiter Guido Raabe für das leidenschaftliche Engagement mit dem einhergehenden Erfolg in der Akquise. Er hat vor 10 Jahren mit 160 Mitgliedsunternehmen angefangen und innerhalb dieses Zeitraums den Bestand auf hohem Niveau nahezu verdoppelt. Damit leistet er einen wesentlichen Beitrag zum Fortbestand des Verbandes. Das von ihm für die Mitgliedsunternehmen entwickelte Veranstaltungsformat "UV-Business-Speed-Dating" bringt die Mitglieder schnell zueinander und hat auch neue Unternehmen schon zu uns geführt".

Bestandspflege ist ein weiterer, wichtiger Aspekt der Arbeit in der Region, die den flächenmäßig zweitgrößten Landkreis in Deutschland umfasst. Gerade diese Struktur stellt den Verband vor besondere Herausforderungen. Neben der Region Ludwigslust-Parchim, gibt es auch Mitglieder bei uns aus anderen Bundesländern oder Landkreisen. Ca. 35 Unternehmen sind mittlerweile auch Mitglieder in Ludwigslust-Parchim, die ihre Firmensitze in Brandenburg, Niedersachsen, Hamburg, oder der Mecklenburgischen Seenplatte, haben. Das zeigt, dass die Verbandsregion auch für Firmen außerhalb des direkten Verbandsgebietes interessant ist.

Der hohe Mitgliederbestand ist gut für jedes einzelne Mitglied, denn daraus ergeben sich jeweils umfangreiche Kontaktmöglichkeiten.  
Der Unternehmerverband Region Ludwigslust-Parchim hat jetzt mehr als 300 Mitglieder! Nach 7 weiteren Zugängen im Oktober und 38 neuen Mitgliedern insgesamt, bisher im Jahre 2019, sind nun 302 Mitgliedsunternehmen bei uns organisiert!

Wir führen die zuletzt neu gewonnenen Mitglieder in der Reihenfolge ihres Eintritts in den Verband auf:

1. Backofenbau GmbH, Sven Mierach, Bleichertannenweg 16, 19370 Parchim

2. Tischlerei Schultz, Wolfgang Schultz, Jörnsweg 3, 19273 Kaarßen

3. Art-Lon Bauservice GmbH, Henrik Mernitz, Elbchaussee 189, 22605 Hamburg

4. MGM Performance E-Cars, Florian Mernitz, Elbchaussee 189, 22605 Hamburg

5. eMIS Deutschland GmbH, Ulrich Lewandowski, Werderstraße 135, 19055 Schwerin

6. LVM-Versicherungsagentur Karina Feser, Karina Feser, Am Markt 6, 19386 Lübz

7. Schlosserei Dobbertin Inh. Manuel Tietz, Manuel Tietz, Thomas-Müntzer-Straße 18, 19386 Lübz

Wir begrüßen die neuen Mitglieder sehr herzlich und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihnen!




Mitgliedsunternehmen des Unternehmerverbandes Region Ludwigslust-Parchim aus gleich 4 Bundesländern konnten wir zum 6. UV-Business-Speed-Dating begrüßen. Neben Mecklenburg-Vorpommern, kamen diese aus Brandenburg, Niedersachsen und Hamburg. Unser Mitglied alpincenter Hamburg-Wittenburg, Hotel Hamburg-Wittenburg Van der Valk GmbH in Wittenburg, war am 21. Oktober 2019 Gastgeber des beliebten Veranstaltungsformats.  

Anne-Marie Schumacher vom Veranstaltungsbüro des Gastgebers führte die Gäste zunächst durch das Hotel. Neben einer 3.000 qm großen Schneelandschaft mit Möglichkeiten zum Ski- und Snowboardfahren sowie verschiedenen Teambulidings, bietet das 2006 errichtete Haus 123 Hotelzimmer und 5 Tagungsräume für bis zu 220 Personen. Außerdem verfügt Van der Valk am Standort über einen 600 qm großen Festsaal, der Platz für bis zu 400 Personen bietet.

Regionalleiter Volker Rumstich begrüßte dann ca. 30 Teilnehmer und begann mit der Vorstellung neuer Mitglieder, u.a. aus den genannten Bundesländern. Bewusst werden auch Mitglieder außerhalb des Verbandsgebietes akquiriert. Daraus ergeben sich z.T. Kooperationen zwischen Unternehmen. Firmen innerhalb und außerhalb des Verbandsgebietes machen Geschäfte miteinander. Dadurch profitieren unsere Mitgliedsunternehmen im Verbandsgebiet. Anschließend moderierte Regionalgeschäftsstellenleiter Guido Raabe wieder das von ihm für die Mitgliedsunternehmen entwickelte Veranstaltungsformat. Er erklärte kurz die Regeln und schon ging es los. An den Tischen wurden in kurzer Zeit wieder viele Geschäftskontakte gepflegt, bzw. neu geknüpft (Foto). In persönlichen Gesprächen stellten die Mitglieder ihre Firmen vor und tauschten sich aus. Der Netzwerkgedanke ist dabei prägend. Eine ideale Plattform, um die Mitgliedsunternehmen kennenzulernen und perspektivisch, miteinander ins Geschäft zu kommen.

Im Anschluss an die Veranstaltung äußerten sich neue Mitglieder zum Business-Speed-Dating, wie folgt: Heiko Ehlert, Auto & Freizeitmobile, Meyenburg: "Als neues Mitglied im Unternehmerverband konnte ich meine anfängliche Skepsis mit ruhigem Gewissen ablegen. Ich möchte eindeutig positiv erwähnen, dass durch diese spezielle Art des Kennenlernens, was das Speed-Dating betrifft, zum Einen fremde Unternehmen regional und auch überregional zusammengeführt und zum Anderen auch Ideen, bzw. Überlegungen, ans Tageslicht gebracht werden, die für das Business anregend und langfristig ggfs. auch von gegenseitigem Nutzen sein können. Insofern möchte ich Danke sagen für diese Erfahrung und ich bin mir sicher, es bleibt spannend".

Unsere neuen Mitglieder Henrik Mernitz, Art-Lon Bauservice GmbH und Florian Mernitz, MGM Performance E-Cars, beide aus Hamburg, äußerten sich ebenfalls positiv: "Als neue Vereinsmitglieder des UV nutzten wir die Möglichkeit am Speed-Dating teilzunehmen. Hierbei konnten wir unsere aktuellen Unternehmungen in MV sehr gut präsentieren und lernten viele engagierte und erfolgreiche Unternehmerinnen und Unternehmer des Verbandes kennen. Die offene und vertrauensvolle Atmosphäre war sehr beeindruckend für uns. Wir feuen uns auf das 7. UV-Business-Speed-Dating".

In einer Befragung, die bei den Teilnehmern der Veranstaltung im Nachgang durchgeführt wurde, ergab sich ein ähnliches Bild. Fast alle eingehenden Antworten zeigten sich auf einer Skala von 1-5, mit je 5 Sternen als absolut überzeugt vom Speed-Dating als Netzwerkverbindung, zukunftsorientiertem Netzwerk und dem Unternehmerverband Region Ludwigslust-Parchim als Netzwerkplattform.

Wir danken dem alpincenter Hamburg-Wittenburg Van der Valk GmbH, für die Ausrichtung und Anne-Marie Schumacher für die informative Führung!    
Donnerstag, 26. September 2019

4 neue Mitglieder aus 3 Bundesländern

Der Unternehmerverband Region Ludwigslust-Parchim begrüßt herzlich 4 weitere, neue Mitglieder in seinen Reihen! Diese kommen aus gleich 3 Bundesländern! Neben Mecklenburg-Vorpommern haben die Firmen ihre Sitze in Brandenburg und Nordrhein-Westfalen. Wir führen die Neuzugänge in der Reihenfolge ihres Eintritts in den Verband auf:

1. Ehlert Auto & Freizeitmobile, Heiko Ehlert, Wilhelmsplatz 1, 16945 Meyenburg

2. Apfel & Eva - Ernährungspraxis Linda Otto, Linda Otto, Ernst-Thälmann-Straße 22, 16949 Putlitz

3. ITD Informationstechnik- und Dienstleistungs GmbH, André Köster, Lange Straße 30, 19399 Goldberg

4. bavonline gmbH, Udo Trödel, Kirchstraße 7, 51647 Gummersbach


Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den Unternehmen!

Damit hat der Unternehmerverband in der Region Ludwigslust-Parchim 2019 bereits 31 neue Mitglieder gewonnen.
297 Mitgliedsunternehmen sind jetzt bei uns organisiert.



Klima - das Thema in aller Munde! Können Unternehmer etwas für Klimaschutz tun und gleichzeitig erhebliche Zuschüsse bekommen? Antwort: Ja!
Energie, Energieeinsparung und Fördermittel bei energieeffizienten Maßnahmen - so lautete das Thema des Unternehmerabends der Region Ludwigslust-Parchim am 23. September 2019. 30 Mitglieder begrüßte Regionalleiter Volker Rumstich im Hotel & Restaurant "Zur Eldenburg" in Lübz. Der Veranstaltungsort war eine Premiere. Das kürzlich neu gewonnene Mitglied stellte sich dann auch gleich bei den Gästen vor. Inhaberin Malgorzata Czaplicka und Peter Pawlowski freuen sich auf unsere Mitglieder. In dem historischen Gebäude kann gut gegessen, getrunken, gefeiert und übernachtet werden. Die vielen Möglichkeiten stellten die Beiden dar. Der Regionalleiter war selbst schon zu Gast und kann Hotel & Restaurant "Zur Eldenburg" ausdrücklich empfehlen!

Neue Mitglieder, u.a. sogar aus Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen, nutzten ebenfalls die Gelegenheiten der persönlichen Vorstellungen.

Arne Rakel (Foto, stehend), technischer Berater Energieeffizienz und Klimaschutz, der Landesenergie- und Klimaschutzagentur Mecklenburg-Vorpommern GmbH, sprach zum hochaktuellen Thema. Energieeffizienzmaßnahmen sparen Energie und Kosten. Sie schützen auch das Klima. Für die Umsetzung stehen zahlreiche Förderprogramme bereit. Zuschüsse von 30, 40 und noch mehr Prozent, können die Amortisationszeiten erheblich verkürzen. Der Referent informierte über mögliche Energieeffizienzmaßnahmen und bestehende Förderprogramme.

Unser Mitglied Nico Skiba, Esycon GmbH, präsentierte sich im Umfeld der Veranstaltung als Ansprechpartner zur Umsetzung der energiesparenden Maßnahmen. Er fungierte dann auch noch als Referent.

Im Anschluss an den Vortrag entstand ein lebhafter Austausch. Mitglieder sprachen über ihre Erfahrungen in dem Bereich. Gerade dieser Austausch untereinander ist ein wertvoller Aspekt der Mitgliedschaft im Verband.

André Köster, Mitinhaber und Geschäftsführer der ITD GmbH in Goldberg, äußerte sich folgendermaßen zum Unternehmerabend: "Ich bin zwar schon lange in der Region als IT-Dienstleister aktiv, habe aber jetzt durch die Mitgliedschaft im Unternehmerverband die Möglichkeiten, neue Kontakte zu knüpfen und auch selber bekannter zu werden. Auf der Veranstaltung durfte ich mich kurz vorstellen und wurde mit offenen Armen augenommen. Die anschließenden Ausführungen der Referenten  zum Thema Energieeffizienz waren sehr informativ, da auch bei uns mittelfristig Änderungen beim Thema Heizung/Energie geplant sind".

Wir danken Malgorzata Czaplicka und Peter Pawlowski für die angenehme Bewirtung und Ausrichtung des Abends! Außerdem Arne Rakel und Nico Skiba für die nutzbringenden Informationen!
Der Unternehmerverband Region Ludwigslust-Parchim begrüßt in diesem Jahr bisher herzlich 27 neue Mitglieder. Folgende 11, zuletzt geworbene Neuzugänge, führen wir in der Reihenfolge des Eintritts in den Verband auf:

1.   Baunternehmen Mirko Mielczarek GbR, Mirko und Stefan Mielczarek, Meyenburger Straße 18, 19370 Parchim 

2.   Wald- und Seeblick Camp GmbH, Benny Rittmüller, Waldchaussee 1, 17209 Zislow

3.   BauBüro Wienecke, Thomas Wienecke, Hakenstraße 5, 19370 Parchim

4.   Maurermeister Nils Stenzel, Nils Stenzel, Geschwister-Scholl-Straße 3, 19376 Siggelkow

5.   MS-Zeltbau & Partyservice, Stefanie Bartsch, Schulstraße 6, 19395 Ganzlin

6.   Steuerberater Steffen Steinhäuser, Steffen Steinhäuser, Schmiedestraße 11, 19395 Barkhagen OT Barkow

7.   Tiefbau Kienapfel GmbH, René Kienapfel, Am Hafen 7, 19386 Lübz

8.   Hotel Restaurant Zur Eldenburg, Peter Pawlowski, Am Markt 13, 19386 Lübz

9.   Fliesen Q., André Querchfeld, André Querchfeld, Stolpe 86, 16945 Marienfließ OT Krempendorf

10. Logistik 4U GmbH, Andrea Beller, Parkallee 9, 17213 Fünfseen OT Rogeez

11. Tiny House Wendland, Martin Kayser, Am Industriegelände 15, 19288 Ludwigslust


In der Region Ludwigslust-Parchim sind jetzt 292 Mitgliedsunternehmen organisiert.
50 Jahre für ein Unternehmen - ein seltener Anlass. Am Sonntag, 7. Juli 2019, war es so weit. Unser langjähriges Mitglied Mülot Autotechnik Reifen GmbH & Co. KG aus Lübz, konnte auf ein halbes Jahrhundert Firmengeschichte zurückblicken. Regionalleiter Volker Rumstich ließ es sich nicht nehmen, am Sonntag der schon postalisch beeindruckenden Einladung des Unternehmens zur Jubiläumsfeier zu folgen (Foto v.l.n.r. Kay-Uwe Mülot, Katrin Mülot, Volker Rumstich, Brigitte Mülot, Uwe Mülot).

Uwe Mülot gründete am 7. Juli 1969 mit Unterstützung seiner Ehefrau den "Reifenservice Mülot". Es wurden PKW-, LKW- und Landwirtschaftsreifen und - schläuche montiert und repariert. Da der Bedarf an PKW-Reifen kaum durch die Pneumant-Reifenwerke gedeckt werden konnte, spezialisierte sich Uwe Mülot als Vulkaniseurmeister auf die Heißrunderneuerung von PKW-Reifen. Die gute Produktqualität wurde mit dem damals höchsten Qualitätssiegel bescheinigt. Uwe Mülot fungierte auch als Innungsobermeister.

Der politische und wirtschaftliche Umbruch ab Herbst 1989 stellte Unternehmer Mülot vor neue Herausforderungen. Es galt, sich auf die neuen Marktbedingungen einzustellen und ein tragfähiges Konzept zu entwickeln. In seiner Ansprache auf der Feier hob Uwe Mülot diesen Aspekt hervor: "Das Wichtigste bei einem Unternehmen ist die Wettbewerbsfähigkeit", so Uwe Mülot. Sohn Kay-Uwe und Schwiegertochter Katrin Mülot waren zum Zeitpunkt der Wende bereits im Betrieb. Ein Runderneuerungswerk für die Hochleistungsrunderneuerung von Nutzfahrzeugen bis 24 Zoll nahm im Januar 1990 die Produktion auf. Runderneuerungswerk und Absatzgebiet vergrößerten sich mit der Zeit. 1993 wurde aus Reifenservice Mülot, Autotechnik Reifen Mülot mit einem Komplettservice für PKW und LKW. 1996 gelang die Zertifizierung nach DIN ISO 9001. Diese bescheinigte der Runderneuerung Qualität auf höchstem Niveau.. Die Tür für den internationalen Markt stand offen.

2014 erfolgte nach 45 Jahren die Übergabe des Unternehmens an die nächste Generation. Kay-Uwe und Katrin Mülot leiten seitdem die Geschicke des Betriebs. Das Unternehmen hat sich in ständig veränderten Rahmenbedingungen am Markt behauptet. Der Betrieb ist in seiner Branche mehrfach mit weithin anerkannten Preisen ausgezeichnet worden. 2001 z.B. erschloss Mülot mit dem Ringtread-Konzept eine Innovation auf dem Weltmarkt. Das Ergebnis ist ein runderneuerter Reifen, der einem Neureifen in nichts nachsteht.

Durch vielfältiges Engagement auf den verschiedensten gesellschaftlichen Ebenen, nimmt die Firma seit Jahrzehnten soziale Verantwortung von Unternehmern in vorbildlicher Weise wahr.

Wir wünschen unserem langjährigen Mitgliedsunternehmen weiterhin viel Erfolg in einem hart umkämpften Markt!  
Im Herzen Mecklenburgs, direkt an der Müritz-Elde-Wasserstraße, befindet sich Garwitz. Seit über 25 Jahren besteht dort unser familiengeführtes Mitgliedsunternehmen Hotel & Gaststätte "Zur Schleuse". Es ist bei Einheimischen und Touristen seit Jahren bekannt durch die unterschiedlichsten kulturellen Veranstaltungen. In der gastronomischen Einrichtung fand das Sommerfest des Unternehmerverbandes der Region Ludwigslust-Parchim statt.

80 Teilnehmer begrüßten wir bei schönstem Wetter. Die Terrasse konnte bei den Temperaturen genutzt werden. In herrlicher Landschaft genossen die Unternehmer Speis und Trank. Gebotene Möglichkeiten der Kontaktanbahnung, Kontaktpflege und Kontaktintensivierung wurden zahlreich in Anspruch genommen.

Der Unternehmerverband lud zum Grillbuffet ein. Unser Mitglied Mario Pühringer von der Allianz Fachagentur Mario Pühringer aus Winsen (Luhe) fungierte als Sponsor, indem er die Veranstaltung finanziell unterstützte.

Zunächst eröffnete Cathleen Reimer (stellvertretende Regionalleiterin und Geschäftsführerin der Reimer Holz & Platten GmbH in Tewswoos) das Fest. Tobias Warncke, Firmeninhaber von Hotel & Gaststätte "Zur Schleuse", stellte sein Unternehmen kurz vor. Neue Verbandsmitglieder konnten sich wieder persönlich präsentieren. Die Region verzeichnet mittlerweile schon 24 neue Mitglieder in diesem Jahr. Dann erfolgte der Austausch mit internsiver Kommunikation und Genuss von Essen und Getränken.

Viereinhalb Stunden nach Veranstaltungsbeginn saßen imer noch ca. 20 Mitglieder zusammen! Ein Abend, der positive, bleibende Eindrücke hinterließ!

Wir danken Tobias Warncke und seiner Mannschaft vom Hotel & Gaststätte "Zur Schleuse" für die Ausrichtung mit wohlschmeckenden Speisen und Getränken! Außerdem natürlich Mario Pühringer von der Allianz Fachagentur Mario Pühringer für die Unterstützung bei der finanziellen Absicherung des Sommerfestes!
Der Unternehmerverband Region Ludwigslust-Parchim begrüßt herzlich 6 weitere, neue Mitglieder in seinen Reihen. Wir führen diese in der Reihenfolge des Eintritts in den Verband auf:

1. PR-Digital, Susanne Düwel, Gartenstraße 13, 19077 Rastow OT Kraak

2. HB Stahlbau GmbH, Björn Heidmann, Ernst-Alban-Straße 6, 17192 Waren (Müritz)

3. Fischräucherei Rösing GmbH, Enrico Lindner, Strandstraße 999, 17192 Waren (Müritz)

4. Allianz Fachagentur Mario Pühringer, Mario Pühringer, Bahnhofstraße 15, 21423 Winsen (Luhe)

5. Manfred Röhl, Grüner Weg 46, 19288 Ludwigslust

6. Adler-Finanz, Reinhard Adler, Hellwerder Straße 27, 19370 Parchim


Damit hat der Unternehmerverband in der Region Ludwigslust-Parchim im Jahre 2019 bisher 16 neue Mitglieder gewonnen. 288 Mitgliedsunternehmen sind jetzt bei uns organisiert.

Seite 1 von 15